Der Landesverband Mathematikwettbewerbe empfielt zur Förderung besonderer mathematischer Begabungen die Mathe-Briefe.
Ein Mathe-Brief enthält 5 Beispielaufgaben mit Lösungen und zusätzlich 5 Aufgaben ohne Lösungen. Er besteht also aus einer Trainingseinheit und einer Übungseinheit. Herr Diplommathematiker Alexander Lewintan stellt die Aufgaben zusammen. Die Schwierigkeit der Aufgaben ist altersmäßig angepaßt und orientiert sich an der Mathematikolympiade. Abonnenten haben etwa 3 Wochen Zeit, die Aufgaben zu bearbeiten; dann können die Lösungen an Herrn Lewintan geschickt werden, der sie korrigiert. Die korrigierten Lösungen erhält der Teilnehmer mit dem nächsten Mathe-Brief zurück. Pro Schulhalbjahr erscheinen 5 Briefe.

Aus Gründen organisatorischer Erleichterung wird das Abonnement der Mathebriefe bei allen kommenden Verlängerungen und Neubestellungen über Herrn Lewintan direkt abgewickelt. Beachten Sie also bitte bei künftigen Zahlungen, dass Überweisungen auf das von Herrn Lewintan angegebene Konto erfolgen.

Einen Probebrief kann man hier bestellen.